Ambulante Kranken- und Altenpflege

Am Ziegelfeld D12
93087 Alteglofsheim
Tel.: 09453/99 99 760
Wohngruppe
Tagespflege
Am Ziegelfeld D5
93087 Alteglofsheim
Tel.: 09453/99 99 760

Unser Leitbild

Das Pflegeleitbild beinhaltet alle Ziele, nach denen wir uns bei der täglichen Pflege richten wollen.

Wir verstehen unter Pflege, ganzheitliches Handeln, das sich in den Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des täglichen Lebens (Pflegemodell nach Monika Krohwinkel) orientiert.

Für uns ist jeder Mensch gleichwertig, unabhängig von Konfession, Nationalität, Geschlecht, Alter oder sozialer Stellung.

Wir garantieren, dass unsere Patienten für uns im Mittelpunkt stehen.

 

Das bedeutet für uns:

Wir wollen jedem Patienten, solange als möglich, das Leben in seiner gewohnten Umgebung ermöglichen und ihn zu Hause bis an sein Lebensende begleiten.

Wir achten die Würde eines jeden Patienten. Uns ist bewusst, dass wir „Gäste“ in seiner Wohnung sind und verhalten uns dementsprechend.

Wir sehen jeden Menschen als eigenständige Persönlichkeit, indem wir auf seine Gewohnheiten, Wünsche und Bedürfnisse eingehen und sowohl die Biographie als auch die aktuelle Lebenssituation jedes Einzelnen in die Pflege einbeziehen.

Wir planen die Pflege individuell auf der Basis von Pflegestandards und unter Berücksichtigung der Fähigkeiten von Patienten und Pflegenden.

Wir beziehen die Patienten aktiv in die Pflege mit ein, mit dem Ziel, Selbstständigkeit zufördern, wiederzuerlangen und zu erhalten.

Wir unterstützen pflegende Angehörige, leiten sie an und stehen ihnen zur Seite, bieten Gespräche an und helfen dadurch mit ihrer Situation zu Recht zu kommen.

Durch eine gute Zusammenarbeit mit den Ärzten und anderen Berufsgruppen, fördern wir die Eigenständigkeit der Patienten und erzielen eine optimale ärztliche und pflegerische Versorgung zu Hause.

In regelmäßigen Dienstbesprechungen, Übergaben, Arbeitskreisen und Gesprächen tauschen wir Pflegenden untereinander unsere Erfahrungen und unser fachliches Wissen aus. Wir aktualisieren unser fachliches Wissen in internen und externen Fort- u. Weiterbildungen und stärken dadurch unser professionelles Handeln.

Wir sichern die Existenz unseres Pflegedienstes durch wirtschaftliches Denken und Handeln, um qualifizierte Pflege auch in Zukunft gewährleisten zu können.

Der partnerschaftliche und offene Umgang zwischen Inhaberin, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist ein selbstverständlicher Bestandteil unserer Arbeit.

Anerkennung, Respekt und Vertrauen, sowie die selbstverständliche Einhaltung der Schweigepflicht sind Grundvoraussetzung für unsere tägliche Pflegesituation.

 

Wie sehen wir den Patienten?

 

        Ein Patient……..

       …     ist die wichtigste Person in unserem Pflegedienst

       …     hängt nicht von uns ab, sondern wir von ihm

       …     stört uns nicht bei der Arbeit, sondern gibt ihr Sinn und Zweck

       …     ist jemand, der seine Wünsche und Erwartungen bei der Pflege erfüllt sehen möchte

       …     ist keine Nummer oder Erkrankung, sondern ein Mensch, dem es derzeit nicht gut geht, der deshalb vielleicht    
                ängstlich und ungeduldig ist

       …     ist kein Außenstehender, sondern lebendiger Teil unserer   Arbeit.

       …     braucht zur Genesung und zum Wohlbefinden auch großes Einfühlungsvermögen

       …     Beschäftigung bei dem Pflegeteam gibt es nur, weil es Patienten gibt.